Kalkbreite Optik | Randolph Engineering
Optiker, Zürich, Kreis 4, Kalkbreite, Lastes, Moscot
22232
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-22232,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Randolph Engineering

Randolph Engineering

Flieger, grüss mir die Sonne.

 

Randolph Engineering wurde 1972 in den USA gegründet. Weltweit berühmt wurden Sie in den späten 1970er Jahren mit den exklusiv für die United States Air Force gefertigten Pilotenbrillen. Vor den kritischen Augen der amerikanischen Luftstreitkräfte hatte die herausragende Qualität der Pilotenbrille von Randolph Bestand. Die Tönung der Brillengläser ist so gehalten, dass sie eine optimale Unterscheidung von Himmel und Wolken erlaubt. Die Gläser stammen aus Deutschland und Frankreich. Die Fertigung der Sonnenbrille erfolgt nach wie vor in den USA.

 

Seit 1982 gibt es die Original Pilotenbrille von Randolph Engineering auch beim Optiker zu kaufen.

 

Preisklasse: ab Fr. 198.-

Zur WebSite